WordPress für dummies pdf deutsch

Letzte Kommentaremelanie: lieber tom, seid der zweiten folge bin ich dabei! Hallolp: In der schule bin ich in einem Geocaching kurs der nicht so informativ ist wordpress für dummies pdf deutsch diese website.

Silke: Hallo Tom, herzlichen Glüchwunsch auch von mir zum 10-jährigen Jubiläum. Der Oli: Hey, alles Gute zum Jubiläum! Schön nochmal eine neue Folge vorzufinden. Hatte fast nicht mehr damit gerechnet.

Danke für die vielen tollen Stunden die Du investiert hast. Wer statt einer FAQ lieber einen ausführlichen Wikipedia-Artikel lesen möchte, lese hier. Wie finde ich ruckzuck Caches in einer bestimmten Gegend? Kann ich für die Natur oder meine Kinder auch was Gutes tun?

Wald und soll nun eine Projektion mit dem GPS machen? Wie lege ich selbst so ein Geocache-Ei? Was gibt es denn da alles für seltsame Logos und Initiativen? Was heißt das, wenn ein Cache archiviert wird? Zeit, um sich erst einmal einen Eindruck bzw. Hierbei sollte diese Seite sehr gut helfen können. Ansonsten sind natürlich auch die Dosenfischer für den eher fortgeschrittenen Geocacher als Podcast sehr zu empfehlen.

Schatzsuche per GPS Der gemeine Geocacher an sich spart sich ein paar Kölsch vom Mund ab und leistet sich neben den Internetzugang auch noch ein GPS-Handgerät. Wie man das herausfindet, steht übrigens auch hier in der FAQ. Vielmehr ist es eine besonders schöne Wanderung oder ein schöner Platz, den der Cache-Owner, der den Schatz gelegt und die Beschreibung ins Internet gestellt hat, zeigen möchte. Oder eben die Rätsel, die man bis dahin lösen musste. Der Monte ist mit seinen 118,4 Metern nur mit Sauerstoffgerät und Kölsch zu besteigen. Im Idealfall kommt man also per GPS je nach lokalen Empfang bis auf etwa 5-10 Meter Genauigkeit an eine Position heran.

Ich wüsste keine andere Möglichkeit, pubertierende Computerspiel-Freaks oder Drogen-Kids aus dem Sozialen Brennpunkt so einfach für einen Waldspaziergang zu begeistern! 2,2 Millionen Geocaches, in Deutschland um die 300. Taschenrechner oder ein Werbegeschenk sein, für das man selbst keine Verwendung mehr hat. Beispiele dafür findet Ihr auf den Fotos in der Galerie oder weiter unten. Tipp: Eine sehr schöne und ausführliche Beschreibung gibt es auch auf geocaching. Dort stehen auch die verschiedenen Cache-Arten gut erklärt. Dort kann man seine Heimatkoordinaten eingeben, dann nach Caches in der Nähe suchen und sich automatisch per Email benachrichtigen lassen, wenn es neue Caches in der Nähe gibt.

Mittlerweile gibt es auch für Smartphones hervorragende GC-Apps, die im Vergleich zum GPS deutlich günstiger sind und sich v. Auch sollte man andere wissen lassen, wo man gerade hingeht. GPS gerade vor sich halten und in Richtung des Pfeiles in der Kompassdarstellung gehen. Die Richtung und Entfernung anzeigen mit z.